Um den Freitag zu entzerren hatten wir das Spiel auf Mittwoch vorverlegt. Da bei der vierten Mannschaft Udo, Otto und Jan nicht spielen konnten, brauchte die vierte einen Ersatz von der fünften Mannschaft. Nach kurzer Diskussion spielte dann Jonathan in der vierten Mannschaft als Ersatz mit. Vielen Dank – sehr sportlich von unserer fünften, fehlte doch somit der Mannschaft der Spieler Nummer eins !

Einige Spiele endeten wie erwartet mit einem Sieg unserer vierten Mannschaft. Kampflos wollte sich die fünfte Mannschaft aber nicht geschlagen geben. Einige Sätze waren heiß umkämpft und es gab einige sehenswerte Ballwechsel. Sebastian Geiler zwang Martin noch bis in den fünften Satz und hatte dabei extremes Pech. Martin wehrte drei Matchbälle im vierten Satz ab, die ersten zwei mit je einem Kantentreffer und einem Netzroller. Das war sehr knapp.

Am wichtigsten war an diesem Abend  aber der Spaß am Tischtennisspielen. Zum Abschluss des Abends hatten die Gastgeber für alle Anwesenden und die herbeigeeilte siegreiche erste Mannschaft einen Imbiss und Getränke bereitgestellt. Somit konnten wir den Abend in sehr geselliger Runde beenden. Danke an unsere fünfte Mannschaft.

 

One thought on “Vereinsderby fünfte gegen vierte Mannschaft endet 0:9”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.