4.Herren: Ein hartes „Freundschaftsspiel“

Am Freitag waren wir wieder mal bei unseren Freunden aus Anzefahr zum Auswärtsspiel geladen. Wie immer war es nachher sehr gemütlich und wir saßen bei gutem Essen und Getränken und klönten bis kurz vor zwölf.

Aber vorher gab es einige interessante Matches.

Die Doppelaufstellung war wie immer der Garant für Punkte. Alle drei Spiele gingen an uns, wobei das Doppel 2 es sehr hart hatte. Das eingespeilte Team, Ehepaar Staffel, verlangte ihnen alles ab.

Danach war aber bei unserer eins und zwei Schluss. Ernst und Martin verloren deutlich gegen T. Staffel und P. Pfeffer und so mussten die restlichen Punkte von der starken Mitte und hinten geholt werden.

Dies gelang auch. Gerhard, Reiner, Otto und Wolfram zeigten alle eine starke Leistung, sei es körperlich (OTTO Wahnsinn !), metal (Wolfram) oder durchhaltend (Gerhard). Reiner zeigte mal wieder seine Spezialität, verlor nach klarer Überlegenheit gegen eine Frau (Marianne Staffel), aber sie wurde auch gut eingestellt.

9.5 für uns und derzeit Platz drei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.